Freizeit- und Wanderkarte Villmar

„Villmarer Fahne“ wieder erhältlich

Generationenhilfe Villmar

16 / 25°C
leicht bewölkt
Westwind
Windrichtung
16 km/h
Geschwindigkeit
30%
Niederschlag?
Vorhersage für 26.06.2017

1250-jahre-aumenau

Bautenstandsbericht 03/2017

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link:

Bautenstandsbericht 03/2017

Bauleitplanung des Marktflecken Villmar, Ortsteil Weyer

Änderung des Flächennutzungsplanes und Aufstellung des Bebauungsplanes „Minigolfplatz“

Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Die Gemeindevertretung des Marktfleckens Villmar hat in Ihrer Sitzung am 23.3.2017 den Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplanes und die Aufstellung des Bebauungsplanes „Minigolfplatz“ gefasst. Die Abgrenzung des räumlichen Geltungsbereiches ist der nachstehenden abgebildeten Karte zu entnehmen.

Planziel ist insbesondere die Darstellung bzw. Ausweisung einer (privaten) Grünfläche als planungsrechtliche Grundlage für die Anlage eines Minigolfplatzes von der Wiesenstraße aus gesehen rückwärtig des „Wissegiggels“.

Die Änderung des Flächennutzungsplanes und die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgen im zweistufigen Regelverfahren mit Umweltprüfung. Der Vorentwurf der Änderung des Flächennutzungsplanes und des Bebauungsplanes einschließlich zugehöriger Begründungen und Umweltbericht liegen in der Zeit von

 Montag, dem 10.07.2017 bis einschl. Freitag, dem 11.08.2017

im Bauamt der Gemeinde, König-Konrad-Straße 12, 65606 Villmar, Zimmer 3, während der üblichen Dienst­stunden zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Während dieser Zeit können von jedermann Anregungen zu den Planungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass ein Planungsbüro mit der Durchführung des Verfahrens nach  § 4b BauGB beauftragt worden ist.

65606 Villmar, den 21. Juni 2017

Der Gemeindevorstand
Lenz, Bürgermeister

Marktflecken Villmar, Ortsteil Weyer: Änderung des Flächennutzungsplanes und Aufstellung des Bebauungsplanes „Minigolfplatz“; hier: Räumlicher Geltungsbereich

 genordet, ohne Maßstab

25 Jahre Sportlerheim des TuS 1905 Seelbach e.V.

Nach mehrjährigen mit bürokratischen Hemmnissen versehenen Planungen und nur einer einjährigen Bauzeit konnte das in überwiegender Eigenleistung der Mitglieder errichtete Seelbacher Sportlerheim im August 1992 eingeweiht werden. Dies war und ist neben dem Bau der Turnhalle und des Sportplatzes ein in der TuS – Geschichte herausragendes Ereignis.

Dieses wollen wir seitens des TuS Seelbach am

01. und 02. Juli auf dem Seelbacher Sportplatz

mit einem kleinen Fest entsprechend würdigen.

Programmablauf:

Samstag, 01. Juli 2017

17:00 Uhr AH SG-Lahntal – FC Alemannia Niederbrechen
anschl. Dämmerschoppen
20:00 Uhr OPEN AIR mit Hot Stuff (Eintritt frei)

Sonntag, 02. Juli 2017

10:30 Uhr Feierstunde “25 Jahre Sportlerheim” inklusive Ehrungen
anschl. Frühschoppen
12:00 Mittagspause
13:00 Vorführungen der Tanzgruppen
13:30 Indiacaspiel je nach Wetterlage
15:00 Saisoneröffnungsspiel FSG Gräveneck/ Seelbach/ Falkenbach – TuS Obertiefenbach