Freizeit- und Wanderkarte Villmar

„Villmarer Fahne“ wieder erhältlich

Generationenhilfe Villmar

1 / 4°C
leicht bewölkt
Nordwestwind
Windrichtung
23 km/h
Geschwindigkeit
90%
Niederschlag?
Vorhersage für 12.12.2017

1250-jahre-aumenau

Ortsgericht Aumenau/Langhecke

In der Zeit vom 19.12.2017 bis einschließlich 08.01.2018 wird das Ortsgericht Aumenau/Langhecke durch Herrn Ralph Limburger (Tel.: 06474-607) vertreten.

Motor der Villmarer Leichtathletik mit Landesehrenbrief überrascht

Im Rahmen der Siegerehrung beim 25. Dorflauf der Leichtathletikfreunde Villmar wurde der Vereinsvorsitzende Walter Haas vom Villmarer Bürgermeister Arnold-Richard Lenz mit dem Landesehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.

Bis zum letzten Moment konnte die Ehrung geheim gehalten werden, so dass ein sichtlich gerührter Walter Haas auch entsprechend von der Ehrung überrascht wurde.

Walter Haas ist seit der Gründung der Leichtathletikfreunde Villmar im Jahre 1987 ununterbrochen als 1. Vorsitzender und Pressewart des Vereins tätig und war davor schon 20 Jahre Leichtathletikwart beim TV Villmar. Insbesondere die Nachwuchsarbeit liegt ihm am Herzen.

Daher war es auch für den Vorstand des Vereins selbstverständlich, im Jubiläumsjahr diese Auszeichnung für Ihren Vorsitzenden und Motor des Vereins zu beantragen.

Da Walter Haas über den Sport hinaus schon seit über 20 Jahren den gemeindlichen Gremien angehört und auch heute noch für die AAV im Gemeindevorstand des Marktfleckens Villmar tätig ist, stand einer Verleihung dieses Ehrenbriefs nichts mehr im Wege.

Bürgermeister Lenz streifte bei seiner Laudatio noch einmal ein wenig den Werdegang von Walter Haas und ließ auch nicht unerwähnt, dass er im Jahre 2011 sogar vom Krankenbett aus über 7 Monate  die Geschicke des Vereins lenkte.

Es wurde ganz bewusst diese Veranstaltung für die Auszeichnung gewählt, damit Walter Haas im Kreise seiner Sportler geehrt werden konnte. Die anwesenden Läuferinnen und Läufer dankten ihm auch für sein Engagement mit langanhaltenden Applaus.

Der Bürgermeister wünschte ihm zum Schluss alles Gute für die Zukunft, insbesondere Gesundheit,  damit er auch noch einige Jahre dem Verein und dem Marktflecken Villmar zur Verfügung stehen kann.

Im Anschluss an diese Ehrung kam noch ein weiterer Überraschungsgast: Jochen Miersch, der Laufwart des Hessischen Leichtathletikverbandes überreichte die Urkunde des HLV zum  Jubiläumslauf und schloss sich den Glückwünschen für die Leichtathletikfreunde Villmar und ihren 1. Vorsitzenden an.

Keine Sprechstunde der Försterin Nadine Ströbele

Försterin Nadine Ströbele ist vom 18.12.2017 bis einschließlich 05.01.2018 im Urlaub. In dieser Zeit findet keine Sprechstunde statt.
In wichtigen Angelegenheiten ist Frau Ströbele für Sie unter der 0170/3311252 zu erreichen.