Infoplan

„Villmarer Fahne“ wieder erhältlich

10 / 15°C
bedeckt
Südostwind
Windrichtung
3 km/h
Geschwindigkeit
30%
Niederschlag?
Vorhersage für 31.10.2014

1250-jahre-aumenau

Wichtige Mitteilungen aus der Gemeindeverwaltung

Die Syna informiert über die anstehende Baumaßnahme zwischen Villmar und Weyer

Die Syna GmbH modernisiert zwischen Villmar und Weyer das bestehende 20-KV Mittelspannungsnetz. Im Zuge dieser Baumaßnahme wird auch eine neue Mitteldruck Gasleitung zwischen Villmar und Weyer gebaut. Auf der Stromseite wird durch die Maßnahme die Versorgungssicherheit erhöht. Störungen der Stromversorgung durch Unwetter oder Windbruch bestehen dann in diesem Teilbereich nicht mehr. Auf der Gasseite wird die Übertragungskapazität durch die neue Verbindungsleitung erhöht. Um die Eingriffe in die Natur so gering wie möglich zu halten, werden die neuen Versorgungsleitungen auf 90% der Trasse eingepflügt, oder mittels einer Spülbohrung verlegt.

Übersichtsplan

Eckdaten zur Baumaßnahme:

  • Bauvolumen ca. 800.000 Euro
  • Neuverlegung 20-KV Mittelspannungskabel ca. 3.950m
  • Demontage der bestehenden 20-KV Mittelspannungsfreileitung mit einer Länge von 2.865m
  • Neuverlegung Mitteldruck Gasleitung ca. 3.700m 

Baubeginn soll umgehend sein, geplante Bauzeit ca. 4 Wochen bis Ende November 2014.

Der Marktflecken Villmar bittet bereits im Vorfeld für evtl. auftretende Behinderungen im Gemeindebereich um Verständnis. 

Bei Fragen zum Bauvorhaben bitte die Syna GmbH., Tel.:  06482/9125250, kontaktieren.

Zeitweise Sperrung des Radweges R 7 

Das Wasser- und Schifffahrtsamt hat mitgeteilt, dass am Montag, 03.11.2014, in der Zeit von 08:00 – 10:00 Uhr und 10:30 – 12:30 Uhr der R 7 im Bereich der Schleuse Villmar, wg. Kranarbeiten gesperrt ist.

Nach dieser Zeit ist der Radweg wieder frei gegeben.

Anlieger als auch Radfahrer werden um Verständnis für diese Einschränkung gebeten.


Mitteilung des Ordnungsamtes

Wegen Erneuerung eines Teilstückes der Fahrbahndecke wird die Landesstraße 3063 zwischen Villmar und Aumenau in der Zeit

vom 20.10.2014 bis einschließlich 08.11.2014

für den gesamten Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Die Umleitung des PKW-Verkehrs nach Villmar erfolgt je nach Wohnort über Münster und Weyer oder über Arfurt und Runkel. Der LKW-Verkehr wird über die Orte Langhecke, Wolfenhausen, Münster und Weyer nach Villmar umgeleitet.

Marktflecken Villmar
-Ordnungsamt-