Freizeit- und Wanderkarte Villmar

„Villmarer Fahne“ wieder erhältlich

Generationenhilfe Villmar

Das Wetter von wetter.com

Fehler: Die Wetterdaten konnten nicht abgerufen werden.

1250-jahre-aumenau

Mitteilung des Bauamtes:

Spielplatz Bahnhofstraße/Talstraße ab sofort wieder geöffnet

Das neue Kombispielgerät ist komplett aufgebaut, so dass der Spielplatz ab sofort wieder für die Kinder geöffnet wird.

11. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung

11. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung

Marktflecken Villmar  

 

Amtliche Bekanntmachung

 

Gemäß § 62 Abs. 5 in Verbindung mit § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung wird hiermit zur 11. öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung eingeladen.

 

Sitzungstermin: Donnerstag, 24.08.2017, 19:30 Uhr
Ort, Raum: im großen Saal der König-Konrad-Halle, König-Konrad-Straße 36-40, 65606 Villmar

 

 

T a g e s o r d n u n g:

 

Öffentlicher Teil:

 

 1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
 2. Genehmigung der Niederschrift vom 22.06.2017

 

TEIL A

 3. 9. Änderungssatzung zur Wasserversorgungssatzung (WVS) des Marktfleckens Villmar;
hier: Verweis in den Haupt- und Finanzausschuss
 4. 15. Änderungssatzung zur Entwässerungssatzung (EWS) des Marktfleckens Villmar;
hier: Verweis in den Haupt- und Finanzausschuss
 5. 1. Änderungssatzung zur Friedhofsordnung des Marktfleckens Villmar;
hier: Verweis in den Haupt- und Finanzausschuss
 6. 7. Änderungssatzung zur Friedhofs- und Bestattungsordnung des Marktfleckens Villmar;
hier: Verweis in den Haupt- und Finanzausschuss
 7. Beratung und Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2013 und die Entlastung des Gemeindevorstandes für das Haushaltsjahr 2013 gemäß § 113 und § 114 HGO;
hier: Verweis in den Haupt- und Finanzausschuss
 8. Umschichtung von KIP Mitteln;
hier: Verweis in den Haupt- und Finanzausschuss
 9. Bauleitplanung des Marktfleckens Villmar:
Antrag Herr Herbers auf 4. Änderung des Bauungsplans „Östlich des Brotweges II“, Villmar, im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 BauGB
hier: Umwidmung für den Bereich „Rewe alt“ (Flur 6 Flst. 215/11) von Sondergebiet „Lebensmittelmarkt“ in „Baumarkt“;
hier: Verweis in den Bau- und Umweltausschuss  
 

 

10.

TEIL B

 

Archivsatzung für den Bereich Personenstandswesen des Marktfleckens Villmar;
hier: Beschlussempfehlung des Haupt- und Finanzausschusses

 11. Antrag des Gv. Roland Thoms (UFBL)
Stärkung des Kostenbewusstseins-Entschließungsantrag;
hier: Beschlussempfehlung des Haupt- und Finanzausschusses
 12. Antrag des Gv. Roland Thoms (UFBL):
Tourismus Villmar; Webcam Villmarer Lahntal und kostenlose Werbung für das Lahn-Marmor-Museum;
hier: Beschlussempfehlung des Haupt- und Finanzausschusses
 13. Antrag des Gv. Roland Thoms (UFBL):
Einrichtung einer Kostenstelle „Lahn-Radweg Villmar“;
hier: Beschlussempfehlung des Haupt- und Finanzausschusses
 14. Bericht des Gemeindevorstandes und Bautenstandsbericht
 15. Anfragen
 16. Berichte der Ausschüsse
16.1. Haupt- und Finanzausschuss
16.2. Bau- und Umweltausschuss
16.3. Ausschuss für Kultur, Sport und Soziales
 17. Verschiedenes

 

 

Villmar, den 10.08.2017

 

gez.

Ludger Behr

Vorsitzender der Gemeindevertretung

12. Villmarer Reitsporttage

 

Dressurauftakt vom 12. bis 13. August – 12. Villmarer Reitsporttage starten am kommenden Wochenende

Die Pferdefre unde König-Konrad Villmar e.V. laden zu den 12. Villmarer Reitsporttagen auf den Markushof. Zwei Tage lang wird in 11 Prüfungen feinster Dressurreitsport zu sehen sein.

Ein perfektes Geläuf, gute Wetterprognosen und ein hoch motiviertes Organisationsteam versprechen Reitsport vom Allerfeinsten. Highlight am Wochenende dürfte am Sonntag die schwerste Prüfung auf dem Programm, die S*, sein.

Den Auftakt machen am Samstag, den 12.08.2017, die jüngsten Reiter im Feld in den Dressurreiterwettbewerben. Viele präsentieren sich teils zum ersten Mal dem breiten Publikum. Ab 10 Uhr stehen die Prüfungen der Klasse A**, L* und M** auf dem Programm.

Mit Dressurprüfungen der Klassen L*, M* und S* widmet sich der Sonntag ganz den höherklassigen Reitern und Pferden. Das gemeldete Teilnehmerfeld verspricht spannende Wettkämpfe und edlen Reitsport. Los geht es ab 8 Uhr mit einer Dressurpferdeprüfung der Kl. A.

Zahlreiche bekannte Reiter aus der Region, sowie auch viele aus den überregional angrenzenden Kreisen, treten dann ab 9.30 Uhr an, um bei Dressurprüfungen der Klassen L*, M** und dem abschließenden Höhepunkt des Turniers, einer Dressurprüfung der Klasse S* um 16.30 Uhr, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Für das leibliche Wohl der Besucher ist natürlich bestens gesorgt. Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei! Parkplätze sind vorhanden.

Weitere Infos erhalten Sie auf www.reitverein-villmar.de

 

.