Freizeit- und Wanderkarte Villmar

„Villmarer Fahne“ wieder erhältlich

Generationenhilfe Villmar

6 / 12°C
wolkig
Südwestwind
Windrichtung
18 km/h
Geschwindigkeit
90%
Niederschlag?
Vorhersage für 23.10.2017

1250-jahre-aumenau

Grußwort zur diesjährigen Kirmes in Villmar

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste,

es ist bald wieder so weit, Villmar feiert seine traditionelle Kirmes. Dazu lade ich Sie von Freitag, 8. September bis Montag, 11. September 2017 herzlich nach Villmar ein.

Der Kirmesburschenjahrgang 1997/1998 sowie der ausrichtende Verein Teutonia Villmar 1836 e. V. freuen sich auf Ihren Besuch.

Die Kirmes in Villmar ist eine der bedeutendsten Veranstaltung dieser Art in unserem heimischen Raum. Sie findet großen Zuspruch, nicht nur bei den Villmarer Bürgern. Ich hoffe, dass auch dieses Jahr die Kirmes wieder ein Erfolg sein wird. Insbesondere hoffe ich, dass zahlreiche ehemalige Villmarer den Weg in unseren Heimatort finden. Sie soll auch zur Integration neuer Bürger beitragen. Die Villmarer Kirmes bietet somit einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung unserer Gemeinschaft. Ich wünsche mir einen regen Besuch, auch aus den weiteren Ortsteilen der Großgemeinde.

Am Freitagabend beginnt die Kirmes um 21:00 Uhr mit Party Rock & Classic Rock mit der Gruppe „Blind Q“. Einlass in das Kirmeszelt ist um 20:00 Uhr.

Um 12:00 Uhr wird am Samstag der Kirmesbaum vor dem Rathaus gestellt. Das Fest wird um 19:00 Uhr mit dem Einholen der Kirmes durch die diesjährigen Kirmesburschen eröffnet. Anschließender Tanz im Kirmeszelt mit der Musikgruppe „Lärmpolizei“.

Den Kirmessonntag beginnen wir um 10:00 Uhr mit dem festlichen Hochamt und anschließendem Ständchen für Pfarrer und Bürgermeister im Pfarrgarten. Anschließender Frühschoppen mit dem Blasorchester der Freiw. Feuerwehr Villmar. Um 14:00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 16:00 Uhr Tanz im Kirmeszelt mit der Musikgruppe „Lärmpolizei“.

Montags erwartet Sie um 11:30 Uhr der Frühschoppen mit der Gruppe „Reinheitsgebot“.

Um 17:00 Uhr findet die Kirmesverlosung statt. Danach können wir wieder zu Musik und Tanz mit der Musikgruppe „Lärmpolizei“ das Tanzbein schwingen.

Gönnen wir uns ein paar schöne Kirmestage mit den Kirmesburschen des Jahrgangs 1997/1998 und dem Verein Teutonia Villmar 1836 e. V.

In diesem Sinne wünsche ich allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie den Gästen aus nah und fern und ganz besonders den Kindern, harmonische, unbeschwerte und fröhliche Kirmestage.

Herzlichst

Ihr Bürgermeister
Arnold-Richard Lenz